Rezept

Tischlein deck dich

By 12. Dezember 2019 Dezember 19th, 2019 No Comments

Einfach und einfach herrlich:

Tischlein deck dich!

Mit ein paar Handgriffen und ohne viel Geld kann jeder von euch einen wunderschönen Tisch für die Weihnachtszeit zaubern. Gewisse Dinge kann man dafür schon das ganze Jahr über sammeln, mit offenen Augen durch die Natur gehen und nicht immer alles schnell weg werfen. Aber eines nach dem Anderen.

Fangen wir schrittweise bei der Tischdekoration an. Ich habe bewusst auf ein Tischtuch verzichtet, damit der schöne Holztisch zur Geltung kommt. Wer das nicht möchte, kann natürlich gerne eines drunter legen. Ich würde allerdings eher im gedeckten Farbbereich bleiben. Dann habe ich Holzrinde, Moos und Hortensienblüten mittig drapiert. In meine Vasen habe ich Zirben und/oder Kiefernäste gesteckt. Ach ja, meine Vasen sind alte Milchflaschen, die ich mit Sprühfarbe angesprüht habe. Eine Kordel herum, fertig. Die lassen sich individuell gestalten und sind total vielseitig einsetzbar. Zwischen die Holzrinde habe ich Kerzen gestellt, ganz ohne Schnick Schnack. Da ich Sukkulenten oder auch Hauswurz genannt liebe, habe ich welche dazu gelegt. Das war eigentlich schon alles.

Wie ihr seht, ist der finanzielle Aufwand gering und die optische Wirkung mega. Wer möchte kann natürlich noch Christbaumkugeln oder Glitzersterne dazu legen. Mir persönlich gefällt es so besser, natur pur sozusagen. Dafür kommt mein schönes, altes Geschirr gut zur Wirkung. Diese Einzelstücke habe ich geschenkt bekommen und freue mich jedes Mal darüber. So steht einem gemütlichem Kekserl essen nichts mehr im Wege.

Leave a Reply